Untersuchung organischer Dünger und Substrate

Gülle ist ein wertvoller wirtschaftseigener Dünger. Doch Gülle ist nicht gleich Gülle. Als ein Naturprodukt hängt die Qualität und der Nährstoffgehalt von sehr vielen verschiedenen Faktoren ab. Deshalb ist der Wert der Gülle nur schwierig abschätzbar.

Der Bodengesundheitsdienst bietet eine Nährstoffanalyse für organische Düngemittel an, bei der die Nährstoffe Stickstoff (Gesamt-N, NH4-N), Phosphor, Kalium, Magnesium, Calcium, Natrium, Schwefel und der Trockensubstanzgehalt ermittelt werden.

 

Probenahme:

Entnehmen Sie die Probe nur aus vorher gut homogenisierter Gülle. Am besten entnehmen Sie etwas Gülle mit einem Schöpfer an mehreren Stellen evtl. auch aus unterschiedlichen Tiefen des Behälters oder lassen Sie beim Ausfahren der Gülle immer ein wenig aus dem Pumpschlauch (nach dem Abkuppeln) in einen Eimer laufen.

Anschließend die Gülle im Eimer nochmals gründlich verrühren. Bitte tragen Sie in das Begleitformular Ihre Anbauer- bzw. Kundenummer, das Probenahmedatum, die Gülleart und eventuell eine Anmerkung (z.B. Grube 1) ein. Bitte verwenden Sie für den Fall, dass Sie mehrere Proben untersuchen lassen möchten, für jede Probe einen eigenen Erhebungsbogen.

Füllen Sie die Probeflasche bis zur Markierung (ca. 2/3) und verschließen Sie diese gut. Stecken Sie danach den gefüllten Behälter in den mitgelieferten Plastikbeutel und verschließen sie diesen mit dem Schnellverschluss. Geben Sie nun das Begleitformular zusammen mit der Probe in den Versandkarton. Schicken Sie den Versandkarton als Päckchen an das Justus-Liebig-Labor in Rain am Lech.

You are donating to : Greennature Foundation

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...